Wenngleich Chemnitz auch heute ein bedeutender Wirtschaftsstandort ist, die Zeit der rasanten Industrialisierung war gestern. Die Schlote in „Rußchamtz“ rauchen nicht mehr und viele Fabriken stehen leer und verfallen. Doch einige der rund 400 Chemnitzer Industriedenkmäler wurden aufwändig saniert und haben eine neue Nutzung erfahren.

Wir können gemeinsam ein Stück der Route der Industriekulturroute erlaufen, die gesamte Route kann man jedoch nur erfahren. Sollten Sie nicht mit eigenem Bus anreisen, kann ich Ihnen gern ein einheimisches Busunternehmen vermitteln.

Besonders empfehlenswert ist es, die Rundfahrt mit einem Besuch des Industriemuseums zu verbinden.

Bei Interesse sprechen Sie mich bitte an wegen der Kalkulation der Gesamtkosten für Bus, Museumseintritt, Gäste- und Museumsführung, die von der Gruppengröße abhängen.

Für das Kombiangebot sollten Sie 2,5 h einplanen.

Standardpreis: 50,00 EUR/Stunde